Erlangen: BPD erwirbt ehemaliges Verwaltungsgebäude der Siemens-Betriebskrankenkasse

Nürnberg, im Mai 2022. Der Projekt- und Gebietsentwickler BPD (Bouwfonds Immobilienentwicklung) hat das ehemalige Verwaltungsgebäude der SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse) in Erlangen erworben. Somit ist dies nach dem erfolgreichen Wiedereinstieg in den Markt Erlangen aus dem vergangenen Jahr das zweite Objekt für die Niederlassung Nürnberg. Der Ankaufsprozess wurde durch Jones Lang Lassalle begleitet.
  • Datum der Veröffentlichung: 4 Mai 2022
Pressemeldung zum Download

BPD beabsichtigt auf dem rund 2.200m² großen Grundstück in der Zenkerstraße 9 nach Abriss des leerstehenden Bestandsgebäude seine Neubebauung mit kompakten Wohneinheiten.

Die Wohnflächen der zukünftigen Eigentumswohnungen sollen rund 50 m²betragenund bieten somit eine ideale Entfaltungsmöglichkeit für 1-bis 2-Personen-Haushalte.Jochen Saam, Niederlassungsleiter BPD Nürnberg, sagt: „Die Nachfrage nach Wohnungen für 1-bis 2-Personen-Haushalte ist in Erlangen immens hoch–mit dem Projekt in der Zenkerstraße bedienen wir die Bedürfnisse dieser Zielgruppe. Erlangen ist eine boomende Universitätsstadt, der Technologiekonzern Siemens und verschiedene Forschungsinstitute prägen zudem das Stadtbild. Wir freuen uns, mit unserer Niederlassung Nürnberg erneut in Erlangen aktiv werden zu können.“ Erlangen gehört mit Nürnberg und Fürth zur Metropolregion Nürnberg. Die Zenkerstraße befindet sich unweit der „Achse der Wissenschaft“ in zentraler innerstädtischer Lage der Universitätsstadt. Die Fakultäten der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), der Rathausplatz sowie der Schlossgarten und das Shopping-Center Erlanger Arcaden sind fußläufig erreichbar. Die Anbindung an den ÖPNV ist hervorragend. 

Zur Projektwebseite

Pressekontakte

BPD Katharina Schuettler
Katharina Schüttler
Leiterin Unternehmenskommunikation Zentrale
Julia Ganser Niederlassung Nürnberg
Julia Ganser
Vertrieb & Marketing Niederlassung Nürnberg

Möchten Sie informiert bleiben?