BPD Berlin verkauft 49 Mietwohnungen an CONTAINEX Immobilien

Der Projekt- und Gebietsentwickler BPD hat ein rund 1.000 m² großes Grundstück mit der Entwicklung von 49 Mietwohnungen an die in Österreich ansässige CONTAINEX-Immobilien GmbH verkauft. In der Driesener Straße 8b und c realisiert BPD für den Investor bis 2022 die schlüsselfertigen Mietwohnungen. Sie entstehen in zwei Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von 3.110 m².
  • Datum der Veröffentlichung: 23 Juli 2019
Projekte der Niederlassung Berlin →

24 Wohnungen – circa 1.990 m²

BPD entwickelt auf dem direkt angrenzenden Grundstück Driesener Straße 8a weitere 24 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von circa 1.990 m², die in den Einzelvertrieb gehen. Das Areal liegt im Prenzlauer Berg. Über die fußläufig erreichbaren S-Bahn-Stationen Bornholmer Straße und Schönhauser Allee besteht ein sehr guter Anschluss an den ÖPVN.

Für BPD ist die Transaktion bereits der zweite erfolgreiche Globalverkauf innerhalb eines Jahres in Berlin. Im Januar konnte das Unternehmen 102 Mietwohnungen an einen Investor veräußern. „Die Transaktion unterstreicht die Attraktivität unserer Produkte auch für institutionelle Investoren“, sagt Tobias Stüber, Leiter Investorenverkauf bei BPD. 

Wir verzeichnen einen steigenden Bedarf an Mietwohnungen in Mehrfamilienhäusern.
BPD Carsten Hartwig Niederlassungsleiter Berlin
Carsten Hartwig
Niederlassungsleiter Berlin
Mail Carsten Hartwig

Pressekontakt

BPD Katharina Schuettler
Katharina Schüttler
Leiterin Unternehmenskommunikation Zentrale
BPD Standortbild Berlin
Niederlassung Berlin
Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin

Möchten Sie informiert bleiben?