Projekt 01/42

StilVeste

Zirndorf

Im Herzen der Metropolregion

23 Landkreise und elf kreisfreie Städte haben sich zur Metropolregion Nürnberg zusammengefunden. Zirndorf ist ein Teil davon. Alle gemeinsam verfolgen ein Ziel: Organisiert und strukturiert über die administrativen Grenzen hinweg für das Wohl der Einwohner und der ganzen Region zusammenzuarbeiten. Die Schaffung von Wohnraum leistet dabei einen zentralen Beitrag, die Prosperität des Wirtschaftsraums nachhaltig sicherzustellen. Denn die Attraktivität eines Standortes bemessen Fachkräfte auch daran, ob es Wohnungsangebote gibt, die ihren Anforderungen entsprechen. In Zirndorf hat BPD an der Alten Veste insgesamt sechs Mehrfamilienhäuser mit 91 Eigentumswohnungen entwickelt, deren außergewöhnliches Konzept auf eine außergewöhnliche Nachfrage stieß: Alle Einheiten waren lange vor Fertigstellung vermarktet – und zwar überwiegend an Selbstnutzer. Für die Kreisstadt Zirndorf ist das ein echter Gewinn. Und den Wirtschaftsstandort ebenfalls.

Das Projekt in Zahlen

12.000
Freifläche
6
Mehrfamilienhäuser
91
Eigentumswohnungen
2.300
Heckenpflanzen
35
Bäume
StilVeste, Zirndorf 2
Auf das Wort vertrauen können

Glaubwürdig ist, wer hält, was er verspricht. Das Architekturkonzept für die sechs Mehrfamilienwohnhäuser entlang der Fürther Straße in Zirndorf ist ein gelungenes Beispiel dafür. Der Anspruch an das Wohnquartier „StilVeste“ war, den künftigen Bewohnern durch und durch naturnahes Wohnen zu bieten. Ein Versprechen, das BPD gleich zweifach erfüllt. Zum einen, weil sich die Ästhetik der Häuser auf ganz natürliche Weise an den angrenzenden Wald anschmiegt. Sorgfältige Details, wie die extensive Begrünung der Dächer, bestärken diesen Eindruck. Ebenso wie die Außenfassaden mit den stilbildenden Holzschiebeläden. Zum anderen lassen großzügige Fensterfronten die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwimmen: Die umgebende Natur wird ein Teil des Zuhauses.

 

Mit StilVeste wurde ein Wohnquartier mit einer identitätsstiftenden, qualitätsvollen Architektur geschaffen, die den Standort positiv prägt.
BPD Niederlassungsleiter Nürnberg Jochen Saam
Jochen Saam
Leiter der Region Südost
Mail Jochen Saam
StilVeste 3
Naturidylle pur

Von Zirndorf in die Nürnberger Innenstadt sind es zwar nur wenige Kilometer. Dennoch scheint im Wohnquartier „StilVeste“ die Großstadt in weiter Ferne zu sein. Das liegt an der idyllischen Lage. Und dem besonderen Freiflächenkonzept. Die Wohnhäuser sind umgeben von Wald. Bei der Planung der Außenanlagen wurde deshalb großer Wert darauf gelegt, diese einmalige Lagequalität im Quartier fortzuführen: Dazu wurden auf 12.000 Quadratmeter  Freifläche 35 Bäume, 2.300 Hecken- und über 100 Strauchpflanzen neu angepflanzt. Der Effekt: „StilVeste“ ist ein durchgrüntes Quartier, das glaubhaft im Einklang mit seiner natürlichen Umgebung steht.

Die Baumvielfalt in der Umgebung wird im wahrsten Sinne des Wortes auf den Freiflächen des Quartiers fortgepflanzt.
Michaela Berg Niederlassung Nürnberg
Michaela Berg
Projektentwicklung Niederlassung Nürnberg
Mail Michaela Berg
Zirndorf, StilVeste
Die Verbundenheit im Namen

Es ist inzwischen eine weit verbreitete Praxis, neuen Wohnvierteln eine eigene Bezeichnung zu geben. Mit „StilVeste“ ist es gelungen, im Quartiersnamen eine starke Verbundenheit zur Geschichte Zirndorfs und zum ortstypischen Charakter des Standortes zum Ausdruck zu bringen. Denn die neuen Wohnhäuser sind unweit der „Alten Veste“ errichtet worden. Die Einöde mit den denkmalgeschützten Ruinenresten der „Burg Berch“ und dem Aussichtsturn am höchsten Punkt des Rosenbergs sind ein beliebtes Ausflugsziel. Und wer es ganz genau nimmt, erkennt in „StilVeste“ darüber hinaus auch den formulierten Qualitätsanspruch an das Bebauungskonzept.

 

Meilensteine der Entwicklung

BPD Gruener Daumen Istock1144977067

„StilVeste“ ist ein durchgrüntes Quartier, das glaubhaft im Einklang mit seiner natürlichen Umgebung steht

Bildquelle: Istock1144977067

Schauen Sie sich in der Umgebung um

Möchten Sie informiert bleiben?