BPD Magazin #8 ist im neuen Look erschienen

Als Projekt- und Gebietsentwickler möchten wir lebendige Räume gestalten und einen Beitrag zu zukunftsfähigen Wohn- und Lebensumfeldern leisten. Unser internationales Magazin setzt sich daher mit Fragestellungen auseinander, die Wohnräume unter gesellschaftlichen Aspekten betrachten und helfen, unsere Philosophie zu verwirklichen. Dieses Wissen möchten wir teilen und freuen uns, wenn unsere Leser interessante Impulse mitnehmen können.

Inhaltlich befasst sich die aktuelle Ausgabe mit dem Thema Nachhaltigkeit und Bezahlbarkeit, sowie der Gebietsentwicklung der heutigen Zeit. Es beleuchtet Fragestellungen wie beispielsweise In welche Richtung entwickelt sich unser Wohnraum, wie verändert sich dadurch das Wohnumfeld in Stadt und Land und was macht das Leben in der Stadt lebenswerter.

Die quantitative Aufgabe ist eine qualitative Chance

Doppelinterview mit den beiden Landschaftsarchitekten Eric Luiten und Till Rehwaldt. Es scheint ein Ding der Unmöglichkeit: mehr Wohnungen, mehr Mobilität, mehr Wasserauffangbecken, mehr umweltfreundliche Energieerzeugung und trotzdem die Landschaft in standhalten. Eric Luiten und Till Rehwaldt sehen durchaus Möglichkeiten, solange ein paar Rahmenbedingungen erfüllt werden.

"Mit der Landschaft verwoben"

Ein typisch holländischer Deich als Klimadeich und Gebäude am Rhein in Form eines Schiffs. Wie die Landschaft von Flüssen, Deichen und Wäldern die Gebietsentwicklung in den Niederlanden und in Deutschland beeinflusst.

Vier inspirierende BPD-Projekte

Download der PDF-Datei

Weitere Artikel im BPD Magazin #8

Sehen Sie auch